GO SOCIAL

Reinach: Revanche nach 33 Jahren

Der Saisonstart des 1.-Liga-Eishockeyteams «Red Lions Reinach» wird zum doppelten Knüller. Es ist nicht nur der erste Auftritt des Teams überhaupt, sondern gleichzeitig das Derby gegen den Kantonsrivalen «Argovia Stars». Damit kommt es in der Eishalle Reinach gewissermassen zur Revanche des geschichtsrächtigen Aufstiegsspiels von 1984.

Damals hat der SC Reinach an gleicher Stelle gegen den EHC Aarau 3:4 verloren. Man erinnert sich mindestens unter den Eishockeyfans noch gerne an dieses «Goldene Zeitalter», als der junge Trainer Arno Del Curto die Oberwynentaler trainierte und mit dem Erfolg eine eigentliche Eishockey-Euphorie entfachte, die sich in einer proppenvollen Eishalle niederschlug. Auch jetzt unterstützt Del Curto mit seinem Namen die hoffentlich aufstrebende neue Reinacher Truppe.

Quelle: Wynentaler Blatt, 25.08.2017