Auch Andrin Kunz bleibt: „Fühle mich in Reinach pudelwohl!“

Red Lions Reinach, Saison 2022/23, Andrin Kunz

Der Goalie ist seit 2018 bei den Red Lions Reinach und bleibt ein weiteres Jahr ein roter Löwe. Sein Vertrag wird vorzeitig um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2023/24 verlängert.

Red Lions Reinach Goalie Andrin Kunz
Andrin Kunz bleibt bis 2024

Damit gelingt es den Red Lions einen weiteren Leistungsträger halten zu können. «Den Verein zu wechseln, kam für mich nicht in Frage. Ich fühle mich in Reinach pudelwohl. Der Zusammenhalt ist unglaublich und wir können von Jahr zu Jahr Fortschritte erzielen. In naher Zukunft werden wir auch erstmals die Playoffs erreichen», erzählt Andrin Kunz zu seinen Beweggründen.

Der 27-jährige Solothurner wechselte auf die Saison 2019/20 vom EHC Arosa zu den Red Lions Reinach. Andrin Kunz etablierte sich sofort als Stammgoalie und avancierte zu einem sicheren Rückhalt für das Team.

«Wir freuen uns ausserordenlich, dass wir den Vertrag mit Andrin Kunz um ein Jahr verlängern konnten. Er ist ein wichtiger Leistungsträger und überzeugt nicht nur auf, sondern auch neben dem Eis mit seinen Qualitäten», kommentiert Sportchef Daniel Zeber die Vertragsverlängerung mit dem Torhüter.

Titelfoto: Remo Conoci/Wynentaler Blatt